Arbeitsgruppen und Beauftragte

Der eaD bündelt das Know-How seiner Mitglieder in Arbeitsgruppen. Derzeit gibt es vier Arbeitsgruppen und einen Arbeitskreis im eaD.

Arbeitsgruppen

AG Gebäude

In der AG Gebäude werden alle gebäuderelevanten Themen rund um den Klimaschutz und die Energieeffizienz behandelt.

Sprecher der AG sind Martin Sambale (eza! Energie- und Umweltzentrum Allgäu gemeinnützige GmbH) und Peter Friemert (ZEBAU – Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH).

AG Unternehmen

In der AG Unternehmen stehen alle Fragen rund um Energieberatungsangebote für Unternehmen und die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen im Mittelpunkt.

Sprecher der AG Unternehmen sind Florian Unger (Energiereferat der Stadt Frankfurt/M.) und Martin Grocholl (energiekonsens).

AG Klimabildung – Klimaschutz gut vermitteln

Energiewende, Klimawandel, Klimaanpassung – die inhaltlichen Zusammenhänge dieser Themenfelder bestimmen nicht nur die Ausrichtung von Politik und Wirtschaft, sondern sie beeinflussen auch alltägliche Entscheidungen von Jung und Alt. Dabei sind Klimabewusstsein und klimabewusstes Handeln oft nur schwer zu fassen.

Mit seiner AG Klimabildung trägt der eaD dazu bei, Klimawissen praxisorientiert, aktivierend und nachhaltig zu vermitteln. Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen in ganz Deutschland stehen zwar im Fokus der AG-Tätigkeit, jedoch sollen auch weiterführende Bildungseinrichtungen, Kindergärten und schließlich das lebenslange Lernen nicht vergessen werden.

Die eaD-Mitglieder unterstützen sich gegenseitig bei der Entwicklung vielversprechender Klimabildungsprojekte. Sie stellen im Rahmen der AG ihre didaktischen Ansätze vor und tauschen sich über ihre praktischen Erfahrungen im Bereich der Klimabildung aus. Persönlich Erlebtes, Erkenntnisse aus Hospitationen oder der „Bericht aus dem Nähkästchen“ ergänzen die Darstellungen und machen die Erkenntnisse anwendbar.

Die AG Klimabildung steht allen eaD-Mitgliedern offen. Die Treffen der AG finden halbjährlich statt und werden überwiegend digital durchgeführt. Inhaltlich knüpft die AG an den Geschäftsfeldern der Energie- und Klimaschutzagenturen an.

Sprecherinnen für die AG Klimabildung sind Susanne Kramm (Berliner Energieagentur GmbH) und Ulrike Nestmann (Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH).

AG Energiesysteme

Die AG Energiesysteme hat sich aus der AG KWK entwickelt und wird gerade neu strukturiert.

AK Windenergie

Im Unterschied zu den Arbeitsgruppen im eaD ist der AK Windenergie ein über den eaD hinausgehender Gesprächskreis, der sich mit den relevanten Fragen rund um den Ausbau der Windenergie und den damit einhergehenden Problemstellungen auseinandersetzt.

Sprecher für den eaD sind Prof. Dr. Dieter Sell (Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)) und Gunnar Wobig (Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg Vorpommern GmbH).

eaD-Beauftragte

Neben den Arbeitsgruppen hat der eaD eine zentrale Anlaufstelle für Anfragen rund um das Thema Trägerstrukturen von Energie- und Klimaschutzagenturen eingerichtet:

eaD-Beauftragte für Trägerstrukturen

Doreen Fragel, Energieagentur Region Göttingen e.V.

Berliner Straße 4, 37073 Göttingen

Tel.: 0551 -38 42 13 11, Fax: 0551 – 38 42 13 19

Mail: fragel@energieagentur-goettingen.de