23
Jun

Klimaneutraler Gebäudesektor 2045 – Perspektiven aus Politik und Praxis. Politischer Abend von eaD & dena

­Der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) e.V. und die Deutsche Energie-Agentur (dena) veranstalten zum zweiten Mal einen gemeinsamen politischen Abend, der die Herausforderungen und Lösungsansätze zur Erreichung eines klimaneutralen Gebäudesektors 2045 in den Mittelpunkt stellt und einen wertvollen Beitrag für die Verzahnung – nicht nur mit den Bundesländern und den Akteuren vor Ort – leisten möchte.

Ganz herzlich möchten wir Sie daher zu unserem Dialog einladen, der am Donnerstag, den 23. Juni 2022 von 18:00 bis 22:00 Uhr in Berlin stattfinden wird.

Folgende Programmpunkte erwarten Sie:

  • Block I: Blick in die Praxis – Energieberatung, so wichtig und gefragt wie noch nie!
  • Block II: Blick in die dena – Anschub für die Wärmewende durch konkrete Projekte: Quartiere, Kommunale Wärmewende, Contracting, Gebäudeforum und mehr.
  • Block III: Blick in die Politik – Was passiert aktuell im Bund und in den Ländern?

­
Merken Sie sich den Termin gern vor und treten Sie am 23. Juni 2022 in einen spannenden Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Landes- und Bundesministerien, aus den Energie- und Klimaschutzagenturen, den Bundesländern sowie mit weiteren Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Sie können sich bereits jetzt für Ihre Teilnahme an unserer Dialogveranstaltung in Präsenz unter folgendem Anmeldelink registrieren.

Hier anmelden.

Über die detaillierten Programmpunkte, den genauen Zeitablauf sowie den Veranstaltungsort benachrichtigen wir Sie in Kürze.

­

Veranstaltung: Klimaneutraler Gebäudesektor 2045 – Perspektiven aus Politik und Praxis. Politischer Abend von eaD & dena
Datum: 23.06.2022
Ort: Berlin