deread

ARGE SOLAR e. V.

Der Vorläufer der heutigen ARGE SOLAR e.V. wurde 1989 als ‚Solarbüro‘ auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS Saar), der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes sowie die Vereinigte Saar-Elektrizitäts AG gegründet.

Lag einst der Fokus ausschließlich auf den Einsatz erneuerbare Energien, rückte das Thema Energieeffizienz in den Vordergrund der neutralen und umfassenden Beratungsdienstleistung. Dies schließt Beratungen im Bereich der baulichen Effizienz zur Gebäudesanierung und zum Neubau ein. Ebenso berät die ARGE SOLAR in puncto Anlageneffizienz, die Heizungstechnik und Anlagenoptimierung sowie Lüftungs- und Kältetechnik beinhaltet. Verbrauchseffizienz mit dem Sensibilisieren von Nutzern, um Strom und Wärme einzusparen, runden das Beratungsangebot ab.

Aufgrund des breitgefächerten Angebotsspektrums hat sich das Team in der Geschäftsstelle auf dem Gelände des InnovationsCampus Saar in Saarbrücken kontinuierlich erweitert. Ein Vorstand aus zehn Vertretern der Mitglieder und eine Geschäftsstelle – besetzt mit zehn qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, verstärkt durch weitere Praktikanten und Mitarbeitern im Freiwilligen Ökologischen Jahr – steuern und erbringen heute die Leistungen des Vereins. Wesentlicher Bestandteil der ARGE SOLAR-Philosophie ist das „Hand in Hand-Arbeiten“ mit den Mitgliedern. Dies ergänzt die Angebote der Vereinsmitglieder.

Seit der Vereinsgründung gehören die saarländischen Energieversorger und fördernde Institutionen wie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, die Universität des Saarlandes und das Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) zu den Mitgliedern. Der Verein besteht aus 34 Mitgliedern.

ARGE SOLAR e. V.

Altenkesseler Straße 17 / B5
InnovationsCampus Saar
66115 Saarbrücken
Servicenummern:
Veranstaltungen 0681 / 99 88 4 – 222
Förderprogramme 0681 / 99 88 4 – 333
Energieberatung 0681 / 99 88 4 – 444
Fax: 0681 | 99 88 4 – 499
info@argesolar-saar.de
www.argesolar-saar.de

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft?

Mitglied des eaD können neben Energie- und Klimaschutzagenturen auch andere Organisationen werden, die für die Förderung von Energieeffizienz tätig sind und die Grundideen der Energie- und Klimaschutzagenturen befürworten.